top of page

So wird das 1x1 zum KinderSPIEL!

 

Mit dem 1x1 Bauernhofspiel wird das Einmaleins endlich handelnd erfahren und mit Leichtigkeit verstanden. Die Rahmengeschichte lässt die Kinder in die Welt des Bauernhofs eintauchen. Durch die Alltagsnähe wird das abstrakte Thema für alle greifbar. Spass und Ausdauer sind mit dem 1x1 Bauernhofspiel garantiert, da der Aufbau an ein klassisches Farmer-Game erinnert.

 

Hier findest du ein kurzes, anschauliches Video zum Material. 

 

Die Hauptfigur, Herr Schussel, zieht auf einen neuen Bauernhof. Das Kind besucht und unterstützt den Bauer beim Aufbau seines Bauernhofs, insbesondere bei seiner Rechenschwäche. Jeder Reihe ist ein Produkt zugeordnet. Die Produkte werden geerntet, in den gebastelten Lastwagen gepackt und am Markt verkauft. Mit den verdienten Münzen werden neue Produkte für den Hof oder Extras gekauft. Das Ganze wird auf einem Ausmalbild festgehalten. Wer zu wenig Geld hat, kann durch das Lösen von vertiefenden Arbeitsblättern mehr Geld verdienen.

 

Der ganze Verstehensprozess ist in das Bauernhofspiel integriert und geschieht natürlich. Die Produkt-Packungen machen die abstrakten Reihen und Malrechnungen greifbar. Die Rechnungen werden handelnd erfahren und dann Schritt für Schritt abstrahiert. Die Vertiefung erfolgt mit den Arbeitsblättern.

 

Nach dem Einführen von drei Reihen, folgt die Marktwoche. Das ist eine Repetitionsphase, die beliebig oft wiederholt werden kann und das in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Dabei werden ebenfalls Münzen gesammelt, die für Extras auf dem Hof investiert werden können. Zusätzlichen Ansporn können die Erlebnisaufgaben bieten, bei denen Mathematik auch kulinarisch erfahrbar wird.

1x1 Bauernhofspiel - Einmaleins lernen

CHF 49.00Preis
  • Dokument als PDF mit 122 Seiten

bottom of page